Mittwoch, 21. April 2010

hamburg, meine perle

letzte woche war ich mit meiner reizenden jana für 3 tage in hamburg unterwegs.
mal bisschen abranzen, feiern gehen, rumhängen.
wollten uns mal 'nen guten trip gönnen und buchten ein hotelzimmer im steigenberger. 5 sterne, ganz nobel.
ich muss sagen, für ein first-class-hotel hab ich ein wenig mehr luxus erwartet.
aber vielleicht bin ich auch einfach ein armes, primitives mädel, dass solche hotels nur aus dem fernsehen kennt und deshalb eine verfälschte hollywood-vorstellung hat?

naja, trotz allem war es phänomenal. wir haben es uns richtig gut gehen lassen.

ankommen und sich auf die riesigen, weichen betten fallen lassen.
sich darüber ärgern, dass man doch kein raucherzimmer bekommen hat, wie eigentlich gebucht, und dann ängstlich trotzdem am fenster eine rauchen und hoffen, dass der feuermelder nicht losgeht.
musik laut drehen, schaumbad einlassen, 2 stunden baden und dabei 'ne sektflasche leeren.
alte freunde besuchen. grünes rauchen und stundenlang lachflashs haben.
episch in die sauna gehen und leute beim sex in der dusche belauschen. (wir haben so gelacht :D)
ab aufn kiez und tanzen, bis es dämmert.
das shampoo und die body lotion ausm hotel mitgehen lassen, weil sie so schön riechen.

wie großartig das alles war. :)


Kommentare:

Joss hat gesagt…

Klingt genial :)

Anonym hat gesagt…

http://www.myspace.com/gutenmord

FlowPatrol hat gesagt…

super sache. klingt episch.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...